Menschenrechtler

Die Abzocker

Die Abzocker!

Nichts ist in einem Rechtstaat ungestraft möglich, wenn es die Politik (Gesetzgeber und Rahmenbedingungenersteller) nicht will!

Politik, Justiz, Wirtschaft, Banken; sie alle stecken unter einer Decke!

Sie sind es, die uns ausplündern, die den sozialen Frieden und die juristische Gerechtigkeit verzocken, die unsere Umwelt zerstören!

 

Reichensteuer:

Egal wie hoch man sie auch ansetzt; solange es Steuerschlupflöcher gibt, zahlen viele Reiche nur wenige bis gar keine Steuern.

 

Preistreiberei durch Mafiastrukturen:

Beispiel Kraftstoff- und Gasversorger – trotz sinkender Preise bei Öl und Gas steigen die Preise für den Verbraucher ins Unermessliche an. Energieriesen haben hier diktatorische Monopolstellungen. Sie legen die Preise willkürlich fest, mit der Begründung, die Beschaffung sei weltweit teurer geworden. Das aber ist eine Lüge. Die Wahrheit ist, mit der Teuerung werden die Spitzengehälter der Verantwortlichen (Manager, Vorstände) finanziert. Weil viele Politiker und Juristen ihre Familienangehörige, Verwandte und Bekannte in lukrative Jobs unterbringen wollen, werden in diesen Bereichen viele Zusatzjobs geschaffen, die eigentlich keinen technischen Nährwert haben. So erklärt es sich, dass die Preise in die Höhe schiessen.

 

Vergeudung von Steuergelder:

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel stellte in der Haushaltsdebatte im Deutschen Bundestag im September 2010 klar, Zitat: „Wenn ich sage, wir Deutsche haben über unsere Verhältnisse gelebt, dann meine ich nicht die Arbeitnehmer, Hartz4 Empfänger und Rentner, sondern die öffentliche Hand.“

So gesehen hat die Frau recht. Regierungen, vom Volk gewählt, die das Wohl des Volkes würdig vertreten sollen,- machen Schulden, auf Kosten des Volkes. Der angeblich mündige Bürger wird entmündigt und vor vollendete Tatsachen gestellt. Millionen und Milliarden werden in den Wind gesetzt. Ob Bund, Länder, Kreise oder Gemeinden, ob CDU7CSU-FDP oder SPD/Grüne, alle machen kräftig mit. Gespart wird dann mal wieder bei denen, die nichts für die Misere können, dem Bürger und Wähler. Das Volk wird einmal mehr abgezockt. Schwimmbäder und Kultureinrichtungen werden geschlossen, Sozialwohnungen werden verramscht, die Gebühren für die Müllentsorgung und für die Wasserwirtschaft werden in die Höhe getrieben.

Das soll ein Klärwerk einer Kleingemeinde 9 Millionen Euro kosten, verschlingt aber letztlich 12 Millionen Euro;- da soll ein moderner Bahnhof für 4 Milliarden Euro gebaut werden, verschlingt aber 6 Milliarden Euro. In der Regel werden 20 bis 25% Planungskosten veranschlagt = Kosten die in dunkle Kanäle verschwinden. Vermutlich bereichern sich hier neben dubiosen Architektenbüros, Politiker, Parteien, Richter, Staats- und Rechtsanwälte sowie deren Freunde über Scheinfirmen.

 

Sklavenjobs:

Während die Gewinne der Grossen und Mächtigen immer weiter explodieren, während in den Kommunen ein Neubaugebiet für Reiche nach dem anderen errichtet wird, werden die ehrlichen und fleissigen Wähler mit billiger Leiharbeit und Ein-Euro-Jobs verarscht. So etwas nennt man moderne Sklaverei! Die fleissigen Arbeiter, die auf dem regulären Arbeitsmarkt noch nach Tarif bezahlt werden, die haben oft seit Jahren keine Lohnerhöhung mehr gesehen. Die Folge, der Importmarkt und der Binnenmarkt geht kaputt, weil die Massenkaufkraft zerstört wird,- der Export brummt, weil die Menschen in anderen Ländern einen deutlich besseren Lohn erhalten.

In Frankreich müssen Unternehmer, die sich den Luxus des Heuern und Feuern durch Leiharbeiter leisten, mehr Lohn für diese Menschen zahlen, als wie für das Stammpersonal. Mit so einer vernünftigen Politik hat man erreicht, dass die Leiharbeit eingedämmt wurde.

 

Hier in Deutschland verdienen sich windige Leiharbeiterfirmen eine goldene Nase, weil sie Erwerbslose in oft miese Jobs drängen.

 

 

Bankenabzocke:

Nicht nur, dass der ehrliche fleissige Wähler für sein Erspartes oft unter 1% Zinsen erhält, für Kredite müssen oft bis zu 15% und mehr hingeblättert werden. An der Börse werden die Gewinne der Banken verzockt, Manager und Vorstände (oft Politiker und Juristen) füllen sich die Taschen,- und wenn es um Finanzierungen für Existenzgründer geht, oder um die Rettung von Arbeitsplätzen im Mittelstand und Kleingewerbe, dann wird der Geldhahn zugedreht. Einzige Ausnahme, man hat Beziehungen zu den Verantwortlichen.

 

Vermieterabzocke:

Nirgendwo in der westlichen Welt sind so viele Nebenkostenabrechnungen falsch wie in Deutschland. Man geht von 90% aller Nebenkostenabrechnungen aus, die fehlerhaft sind. In den meisten Fällen werden willkürliche Zahlen für den Verbrauch von Heizung und Wasser berechnet, die mit den tatsächlichen Forderungen nicht überein stimmen. Auch bei den Hausmeister und Grünflächenarbeiten wird gerne getrickst. Besonders leicht haben es Vermieter dort, wo mehrere Wohneinheiten eine Immobilie prägen. Hier kann man dem Immobilienhaien nur auf die Schliche kommen, wenn sich alle Mieter einig sind, und die Nebenkostenabrechnungen gemeinsam hochgerechnet werden können.

Politik und Justiz haben kein Interesse an einer kundenfreundlichen Änderung dieser kriminellen Methoden, sind doch die meisten von denen selber Vermieter.

 

Abzocke im Krankenwesen:

Das Monopol der Pharmariesen verdient sich goldene Nasen. Exportieren die Firmen ihre Medikamente ins Ausland, dann sind sie dort oft spottbillig zu haben. Chefärzte die nur wenige Male im Jahr operieren, Krankenhausleitungen und Vorstände verdienen sich goldene Nasen, Fachärzte usw. – und zahlen muss es die Klassengesellschaft der Kassenpatienten = die ehrlichen Leute, das Volk, der Wähler.

 

Abzocke im öffentlichen Personenverkehr:

Die Tarife für Bus und Bahn sind kaum noch einem Menschen zu erklären. Der Service ist eines der Schlimmsten, nimmt man die Industrienationen im Vergleich. Die Preise/Tarife sind mit die Teuersten. Warum? Weil die Manager und Vorstände auch hier gut leben wollen.

Wenn man sich wundert, warum für teure Projekte wie dem „Stuttgarter ICE Bahnhof“ Milliarden an Euro verpulvert werden; ganz einfach, die Kosten zahlen nicht die kapitalistischen Heuschrecken, sondern der Bund = der Steuerzahler.

 

Krimineller Werbeterror:

Da hat man ein paar sauer verdiente Euros auf der Bank liegen, und was passiert?

Anlegerbetrug durch Banken.

Da gönnt man sich eine Kaffeefahrt, (Werbeverkaufsfahrt) mit vielen Versprechungen in Werbebroschüren , und was passiert?  Lug und Betrug quer durch die ganze Republik.

Versicherungen locken mit falschen Versprechungen. Tritt der Schadensfall ein, wird oft nicht gezahlt, was vorher versprochen wurde.

Besonders in Mode gekommen, Vertragsabschlüsse die man weder gelesen noch unterschrieben hat = Telefon und Internetterror.

 

Warum das so ist. Deutschland hat pro Kopf die weltweit meisten Rechtsanwälte. Die wollen alle, wie kapitalistische Kannibalen, überleben. Es geht hier nicht um Recht und Gesetz, sondern um Interessen.

 

Denke ich an Deutschland in der Nacht, dann werde ich um den Schlaf gebracht!

Die kriminellen Reichen aus Politik, Wirtschaft und Justiz immer Reicher, - die fleissigen und ehrlichen Wähler immer ärmer.

Die Grossen lässt man vor Gericht laufen, und die Kleinen hängt man.

Polizisten und Soldaten werden so lange für die Kapitaldiktatur gebraucht, solange sie gesund und schweigend ihren Dienst verrichten.

 

Die nächsten Wahlen kommen bestimmt! Protestparteien wählen!

[ Besucher-Statistiken *beta* ]